Was fun

Naturtourismus

Associação de Turismo do Porto BY-NC-SA CC

Associação de Turismo do Porto BY-NC-SA CC

Associação de Turismo do Porto BY-NC-SA CC

Associação de Turismo do Porto BY-NC-SA CC

 
 
 
 

Der Norden von Portugal erstaunt uns mit seinen wunderschönen Landschaften, Gebirge, Hochebenen, Täle, und reichen Fauna e Flora. Diese Region bittet allen ein gesundes Erlebnis, wo man Natur, idylische Atmosphären, natürliche Ressourcen und geschützte Naturorte wie der Nationalpark Peneda Gerês geniessen kann.      

Naturtourismus

Der Norden von Portugal erstaunt uns mit seinen wunderschönen Landschaften, Gebirge, Hochebenen, Täle, und reichen Fauna e Flora.

Diese Region bittet allen ein gesundes Erlebnis, wo man Natur, idylische Atmosphären, natürliche Ressourcen und geschützte Naturorte wie der Nationalpark Peneda Gerês geniessen kann.

Der Park befindet sich im hohen Nordosten Portugal, an der Grenze von Spanien; Der Park ist ein Traditions und Gewohnheitenort, wo man hauptsächlich von Landwirtschaft, Schafhaltung und Viehzucht lebt.

In der nordöstlichen Region von Trás-os Montes befindet sich der Naturpark von Montesinho, auch einer der grössten Schutzzonen in Portugal. Es ist der perfekte Ort, um von der Natur und des ländlichen Raums zu profitieren.

Nach Süden, kommen sie an das Dourotal, als Weltkulturerbe von der UNESCO aufgenommen. Geniessen Sie den Fluss, die Kulturerbe, verkosten Sie den charakteristischen Portwein und erholen Sie sich in den Hotels, Pousadas und in Landeinheiten. Der Naturpark von Douro Internacional ist auch reich an ethnologischen Traditionen und ihre Landschaft ist reich an Weinreben und Olivenbäume. Entdecken Sie die Naturreizen dieser Orte und haben Sie Spass an Landtourismus, Fotografietourismus, Bird watching oder Sport in der Freiheit.

Vídeo

Anmerkungen